· 

Landratten

Nach kurzem Verschnaufen und Kühlschrank neu befüllen gehts auch schon weiter in Richtung Spanische Südküste, genauer nach Almerimar. Hier kommt Moira aus dem Wasser und wird für eine gute Woche zu unserem Landheim; dies fühlt sich für uns beide nicht wirklich gut an - ein Schiff gehört einfach ins Wasser!

Aber einige Schrammen wollen ausgebügelt werden und ein paar Schichten neues Antifouling müssen drauf. So sind wir wie unsere Schiffsnachbarn auf diesem grossen Werftareal am Schleifen, Malen, Polieren... und freuen uns darauf, bis es wieder ins Wasser geht.

Hier ist dann als Erstes ein Grossputz innen wie aussen angesagt - eine dicke Staub- und Sandschicht hat sich überall niedergelegt. Weitere Arbeiten stehen noch an; so ein Schiff will ganz schön viel Aufmerksamkeit! Morgen Samstag sollte es dann aber endlich wieder aufs offene Meer gehen, Richtung Ballearen, wo wir die beiden schon eingesessenen Mitseglerinnen Kathrin und Tara (Mutter und Tochter von Tom) in Empfang nehmen werden.